West African Dance Night

mit DJ Rude Bwoy und DJ Yaya, sowie einem Einführungtanzkurs "Coupé-Décalè" - Kursleiter: Aliou Badji

Der mitreißende moderne Tanzstil Coupé Décalé  ("Coupé Décalé - Mania") entstand in der ivorischen Diaspora von Paris. Er hat seine Wurzeln in einem traditionellen Tanzstil der Elfenbeinküste, der seinen Weg in die Clubs von Abidjan fand und seitdem ständiger Veränderung unterworfen ist. Einflüsse des ivorischen Zouglou, des kamerunischen Makossa dem Soukous und der kongolesischen Rumba versehen den Coupé Décalé mit einem Groove, dem kaum jemand widerstehen kann.  


Aliou Badji ist geboren und aufgewachsen in der Casamance, dem grünen Süden Senegals. Schon als Kind entdeckte er seine Leidenschaft für die Rhythmen und Tänze seiner Heimat und machte den Tanz zu seinem Beruf. Nach zahlreichen Tournéen mit dem Senegalesischen Nationalballett ließ er sich in Hamburg nieder. Dort gründete er sein eigenes Ensemble, Diamoral, und gibt sein Wissen in Kursen und Workshops weiter.  


Rude Bwoy ist Mitbegründer des Rainbow Soundsystems. Nach seinen Anfängen in der Roten Flora, Hafenstrasse und Powerhouse Hamburg war Rainbow Sound bald gern gesehener Gast auf größeren Festivals wie Fusion, Chiemsee-Reggae und anderen.


Rude Bwoy ist nicht nur DJ und Moderator, sondern hat außerdem seine eigene Sendung auf Tide TV.



Ort: Zinnschmelze
Adresse: Maurienstraße 19, 22305 Hamburg
Zeit: Sa, 02. September 17, 22.00 Uhr - So, 03. September 17, 04.00 Uhr
Eintritt: 6.00 €
Altersbegrenzung: ab 18 Jahren

<< zurück