"Wo ein Willi ist, ist auch ein Weg“

Birte Müller liest aus ihrem Buch

Die Patienten-Initiative e.V. lädt ein:


Birte Müller ist Bilderbuch-Illustratorin, Autorin und Kolumnistin. Sie erzählt aus ihrem Familienalltag mit zwei Kindern (eins mit Down-Syndrom und eins mit dem Normal-Syndrom).


Zudem hat sie auch noch einen autoverrückten Ehemann, Eltern, die ihr notfalls die Wäsche waschen, eine Vorliebe für weite Reisen und zweitklassigen Fußball (sie ist St. Pauli-Fan).  


Bei uns zu Hause ist alles ganz normal. Nur eben, dass mein Sohn eine kleine Sache mehr hat als andere Kinder, nämlich das Chromosom Nummer 21 gleich drei Mal – und dann noch ein paar andere Syndrome oben drauf. Und dadurch hat mein Sohn fast alle angeblich normalen Problemen der normalen Kinder gleichzeitig (er ist also praktisch hypernormal!) und genau das nennt sich dann behindert.


Und spätestens seit ich noch eine schwer mehrfach normale Tochter habe, weiß ich, was die anderen Eltern meinen: Jedes Kind ist eben ganz besonders.


Und so gleichen meine Kinder allen anderen auf der Welt: Sie sind das Tollste, was einem im Leben passieren kann (und mit Abstand das Anstrengendste)!


Die Lesung wird in Gebärdensprache begleitet. Zum Abschluss zeigen wir wir für alle Willi-Fans den Kurz-Animationsfilm Planet Willi.


Wir freuen uns auf euch!



Ort: Zinnschmelze
Adresse: Maurienstraße 19, 22305 Hamburg
Zeit: So, 17. September 17, 18.00 Uhr - 20.00 Uhr
Eintritt: frei

<< zurück