Novecento - Die Legende vom Ozeanpianisten

„Stell dir vor: ein Klavier. Die Tasten fangen an. Die Tasten hören auf."

„Stell dir vor: ein Klavier. Die Tasten fangen an. Die Tasten hören auf. Man spielt sein Glück auf einer Klaviatur, die nicht unendlich ist. Das Land ist ein Schiff, das zu groß für mich ist. Es ist eine zu schöne Frau. Es ist ein zu starkes Parfüm.“ Novecento ist der Name des besten Pianisten, der je auf dem Ozean gespielt hat. 


Die Geschichte beginnt im Jahre 1900. Auf dem Flügel im Ballsaal eines Luxusdampfers findet der Matrose Danny Boodmann ein ausgesetztes Baby – in einer Zitronenkiste. Der Seemann tauft das Neugeborene kurzerhand auf den wohlklingenden Namen Danny Boodmann T. D. Lemon Novecento. Und übernimmt die Fürsorge für den Kleinen. Was zu diesem Zeitpunkt niemand ahnt: Novecento wird zeit seines Lebens auf diesem Schiff, der „Virginian“, bleiben. Er wird Pianist, Ozeanpianist, und fasziniert mit seiner Musik die Reichen auf den Tanzpartys der 1. Klasse genauso wie er die Auswanderer verzaubert, die im Unterdeck hausen. Die Legende vom Ozeanpianisten Novecento läßt uns die Welt mit anderen Augen sehen, eröffnet uns neue Welten.


 


Es spielen Tim Niebuhr und Enrico Guzy


 


Karten gibt es hier



Ort: Theaterdeck in der Zinnschmelze
Adresse: Maurienstr. 19, 22305 Hamburg
Zeit: Fr, 22. März 19, 19.30 Uhr - 22.00 Uhr
Eintritt: 16.00 € / VVK: 16.00 €
Reduziert: 10.00 € / VVK: 10.00 €


<< zurück